Verkaufshits

AWSUM – THINGS WE LOVE Store in Düsseldorf


'AWSUM – things we love' ist ein Concept Store rund um das urbane Leben. Es gibt ihn online und stationär im spannenden Düsseldorfer Stadtteil Flingern. Bei uns dreht sich alles um die urbane Mobilität.

Im Fokus stehen Fahrräder und E-Bikes (eigentlich Pedelecs) für städtisches Leben und dessen Ansprüche. Das E–Bike–Sortiment reicht von dick bereiften Cruisern, über Falträder hin zu puristischen und besonders leichten Singlespeed-E-Bikes unserer Marke AWSUM. Ihr Look: puristisch und schlank. Aufgrund ihres geringen Gewichts von ca. 14 kg lassen sie sich auch leicht ohne Antrieb fahren und problemlos in jede Wohnung tragen. Für Menschen in der Stadt ein riesengroßer Vorteil. Der Akku dieses E-Bikes ist im Unterrohr integriert. Damit fällt kaum auf, dass es sich um ein E-Bike handelt. Mit Preisen um 1.800 Euro bewegen wir uns im guten mittleren Preissegment. Damit ermöglichen wir auch jüngeren Menschen den Zugang zur E-Mobilität und machen den Verzicht auf das Auto noch ein wenig attraktiver.

Seit einigen Monaten führen wir als einige der wenigen Händler in Deutschland Falträder der belgischen Marke AHOOGA sowie der österreichischen Marke VELLO. Diese Räder gibt es sowohl 'normal' wie auch elektrisch. Sie werden innerhalb Europas produziert und sind für Pendler, die ein Faltrad suchen, ein absolutes Muss. Als Hybrid wiegen sie nur 13 bis 15 kg (sonst 10 bis 11 kg), lassen sich aber aufgrund der relativ großen Bereifung wie ein normales Rad fahren.

Neben diesen E-Bikes haben wir ein weiteres Highlight in unserem Store: die Fahrräder der deutschen Kultmarke SCHINDELHAUER und demnächst auch die Stahlrahmenräder von mika amaro aus Köln. Beiden gelingt es, minimalistisches Design mit technischer Innovation zu vereinen. Das finden wir wunderbar. Ab Frühjahr 2019 bringt auch SCHINDELHAUER die ersten E–Bikes auf den Markt. Darauf freuen wir uns schon sehr.  

In 2019 werden wir darüber hinaus unser Sortiment um (E-)Lastenräder der Marken elian aus den Niederlanden und CHIKE aus Köln erweitern. Außerdem sind wir seit April ganz offiziell einer von ganz wenigen DESIKNIO Händlern in Deutschland. Das macht uns auch ein bisschen stolz. 

Ebenso mögen wir die puristischen Kinderräder von Early Rider, die den Kids schon mit ihren leichten Laufrädern einen guten Einstieg in die Mobilität ermöglichen.

Bei unseren Zubehörprodukten sind einige besonders innovative dabei. Eigentlich kommt in unseren Laden auch nur das, was wir selbst getestet haben und gut finden: THINGS WE LOVE, eben. Hierzu zählen edle Klingeln von CRANE aus Japan, klassische wie robuste Bikertaschen aus Großbritannien und den Vereinigten Staaten von BROOKS, CARRADICE und CHROME INDUSTRIES, wunderschöne, ausgefallene Helme aus Frankreich von EGIDE, hochwertige, moderne Fahrradfunktionsbekleidung aus Deutschland von AMITY und ALBERTO wie auch von g–lab und vieles mehr.

Wir führen jetzt auch die Airbagschals von Hövding und schlagen damit den Helmmuffeln ein Schnäppchen. Nun gibt es wirklich keine Ausrede mehr.

Nachdem jahrelang getestet, haben wir haben wir auch die französische Marke RENDEZVOUS mit ins Sortiment genommen. RENDEZVOUS stellt vor allem schlichte Shirts für Männer und Frauen, Tuniken und Kleider zu sehr moderaten Preisen her und produziert wirklich noch vor Ort in Frankreich. Die Shirts sind wunderbare Basics. Sie passen sowohl zum sportlichen wie auch zum eleganten Outfit, sitzen wunderbar und fühlen sich total angenehm auf der Haut an. Versprochen!

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen besonderen Produkten. Insofern wird unser Sortiment lebendig bleiben.

Wer wir sind

Anja

Anja hat Niederländisch und Sozialwissenschaften in Münster studiert und sich schon zu Studienzeiten mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt. Begeistert von den innovativen Ladenideen in Städten wie N.Y., London und Dubai, macht es ihr riesig Spaß, dieses neue Ladenkonzept für Düsseldorf mitzugestalten.

Bettina

Bettina liebt wie Anja Niederländisch. Sie ist seit Juli bei uns und ist die langersehnte, freundlich-fröhliche Unterstützung mit (dezenter) Berliner Schnauze.

Hendrik

Hendrik sieht man bei uns vor allem am Wochenende, auf pop up-Ständen und Messen. Er ist der freundliche Experte für Tex–Lock Schlösser und berät gerne und gut bei unseren Rädern. Nach geschafftem Abi bleibt er uns auch weiterhin erhalten. Zum Glück!!!

Santhosh

Santhosh hat – unter anderem – eine ausgeprägte Neigung zur Feinmechanik und mag neben Sport und Fotografie besonders feine Fahrräder. Zur Überbrückung der Wartezeit hat er nach dem Abitur schon alles Mögliche ausprobiert. Jetzt studiert er endlich Medizin (sein Traum: Chirurgie) und kann sich bei uns mit dem beschäftigen, was er besonders mag: Fahrräder eben.

Momentan ist er gerade in Berlin, bei Wingwheels, und kommt im September wieder. Das hoffen wir zumindest sehr!!!!

Stefan

Stefan ist vielseitig interessiert, hat beruflich schon einiges ausprobiert und schließlich sein Hobby zum Beruf gemacht. Er liebt Fahrräder über alles und hat einen Hang zum Perfektionismus, der allen Rädern, die er in der Hand hat, immer zugute kommt.

Außerdem helfen uns noch regelmäßig Hendrik, Mauritz und Jasper als studentische Aushilfen bzw. Schüler im Laden, bei Veranstaltungen und in der Werkstatt.


Zusammen bilden wir das AWSUM–Team in der Hermannstraße. Dort wollen wir einen Raum schaffen, in dem man sich wohl fühlt.

Aufgrund der recht übersichtlichen Größe ist hier sowieso alles sehr persönlich.

Unser Angebot wollen wir stetig erweitern und verbessern. Deswegen freuen wir uns auch über jeden guten Tipp.

Sie treffen uns im Laden an

von Dienstag bis Freitag in der Zeit von 11 bis 19 Uhr und 
am Samstag von 11 bis 16 Uhr.

Schauen Sie doch einfach auf eine Tasse Kaffee vorbei! Wir freuen uns auf Sie/Euch.

Übrigens

Räder kann man bei uns nicht nur privat kaufen. Wir sind auch Vertragshändler von JOBRAD, BUSINESSBIKE, BIKELEASING, eurorad Deutschland sowie mein-Dienstrad.de und können damit auch Firmenräder-Konzepte anbieten. 


top